WEINGUT WEIK

Pfalz

 
Weik Grauburgunder

GRAUBURGUNDER

weiß - trocken - 2019

Kraftvoller und vielleicht der reifste Burgunder in 2020. Ein Traum von Reife , Frucht und Fülle.

Weik Chardonnay

CHARDONNAY

weiß - trocken - 2019

Zarter, aber ungemein typischer Geruch nach frischem Apfel und ein Hauch exotischer Früchten. Ein Wein, der sich im Freundeskreis so gut trinken lässt wie bei Tisch.

Weik Sauvignon Blanc

SAUVIGNON BLANC
"GIMMELDINGEN MEERSPINNE"

weiß - trocken - 2019

Eine Melange exotischer Früchte – Stachelbeere, Maracuja und Holunderblüte. Ein lupenreiner Sauvignon, dessen Spiel intensiver Früchte sich auf der Zunge fortsetzt.

Weik Weissburgunder Mussbacher Eselshaut

WEISSBURGUNDER
"MUSSBACHER ESELSHAUT"

weiß - trocken - 2019

Ein klassischer Burgunder – würzig, mit einem Hauch Apfel und Aprikose. Feinst austarierte Harmonie zwischen Frucht, Fülle und Nachhall.

Weik Riesling Königsbacher Idig

RIESLING
"KÖNIGSBACHER IDIG"

weiß - trocken - 2019

Aus einer der besten Lagen der Pfalz. Ein wunderbares Bukett von Marillen und gelben Früchten, saftig, mit verspielter Säure. Am Gaumen setzt sich das facettenreiche Spiel fort und endet in einem langen, spannenden Finale.

Die Weine vom Weingut Weik können Sie über den Link in der Weingarage bestellen.

DER WINZER

Seit 1959 entstehen auf dem Weingut Weik im traditionellen Weinbauort Neustadt-Mußbach jugendliche Weißweine sowie komplexe Rotweine. In dem Familienbetrieb kümmert sich seit 1982 der Diplomingenieur für Weinbau, Önologie und Betriebswirtschaft Bernd Weik um den Ausbau der Weine. Unterstützt wird er dabei durch seine Frau Joan, der auf dem Weingut die Leitung des Außenbetriebs sowie die Kundenbetreuung unterliegen.
In und um Mußbach an der Weinstraße liegen die rund sechs Hektar Rebfläche, die umweltschonend bewirtschaftet werden. Im milden Pfälzer Klima bietet die Bodenvielfalt verschiedensten Rebsorten beste Bedingungen. So gedeihen Riesling und Sauvignon Blanc auf den tonhaltigen Böden der Lagen Haardter Herzog und Königsbacher Idig besonders gut. Die Südost-Hänge des Gimmeldinger Biengartens bringen mit ihren kalkhaltigen Buntsandsteinverwitterungsböden hingegen hervorragenden Pinot Noir hervor. Die guten Böden liefern auch die optimale Grundlage für eine hohe Qualität. Zusätzlich tut die Winzerfamilie viel um das Beste aus den Weinbergen zu holen. So werden diese begrünt, gedüngt wird nur nach eingehender Prüfung und die Trauben werden erst gelesen, wenn sie richtig reif sind - per Hand versteht sich. Geringe Erträge garantieren ebenso eine hochwertige Ausbeute. Um vollfruchtige Weißweine zu erlangen, werden diese schonend im Edelstahltank ausgebaut. Die Rotweine hingegen entwickeln ihre ausgeprägte Tanninstruktur und Fülle am besten im Holzfass oder Barrique. Die feinen Lagensekte gären traditionell in der Flasche. Vom unkomplizierten Begleiter für jeden Tag bis hin zu unverwechselbaren Lagenweinen in Weiß und Rot hat das Weingut  Weik alles im Angebot. Zum leckeren Essen oder in geselliger Runde zeigen sich die harmonischen Gutsweine wie Weißburgunder, der an grüne Bananen erinnert, oder finessenreicher Gewürztraminer als ideale Wahl. Nur die besten Trauben aus den besten Lagen werden auf dem Weingut zu komplexen und nachhaltigen Lagenweinen ausgebaut. Facettenreicher Riesling und Pinot Noir mit Schoko- und Mokkanoten spiegeln unverwechselbar das Terroir wider. Edelsüße Köstlichkeiten sowie die Löwenherz-Premiumweine komplettieren das Sortiment.
Verschiedene lokale Auszeichnungen wie den Staatsehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz gibt es seit rund 20 Jahren immer wieder für das Weingut Weik. Sie zeugen von kontinuierlicher Spitzenleistung im Weinbau.

 
  • Instagram
  • Facebook

©2020 wein.garage