STREHN

Burgenland

 
Strehn MC.png

CABERNET MERLOT

rot - trocken - 2018

Im dunklen Rubinrot dieses intensiven Weins versteckt sich ein Bouquet nach Johannis- und Brombeeren. Rumtopf, Zwetschken und Lakritz sorgen für den besonderen Kick. Am Gaumen genießt man die saftige Frucht, einen vollen Körper sowie die sortentypisch prägnanten samtigen Tannine.

DER WINZER

Pia, Patrick und Andy Strehn sind Blaufränkisch-Fans mit Leib und Seele.
Pia, Patrick und Andy Strehn sind die vierte Generation des Weinguts Strehn und eigentlich hatte jeder der drei Geschwister andere Pläne im Kopf, doch die starke Blaufränkisch-DNA und der starke Familienzusammenhalt haben sich schlussendlich durchgesetzt, und das ist gut so. Denn Wein ist ihr Leben, ihre Leidenschaft und ihre Bestimmung. Jedes Jahr gibt's innovative unkonventionelle Projekte, frische Impulse für Qualitätsverbesserung und neue Blaufränkisch-Erfolge.
Deutschkreutz ist übrigens der perfekte Ort um sich bei Projekten auszutoben, denn die große Bodenvielfalt bietet einen perfekten Playground, um Blaufränkisch auf unterschiedlichen Böden zu erleben. Die Lagen sind der größte Schatz der Strehns, vom Goldberg, Hochberg bis hin zum Roten Schotter wird hauptsächlich mit großer Leidenschaft auf vier verschiedenen Bödentypen Blaufränkisch an- und in vier verschiedenen Stufen ausgebaut. Außerdem existiert noch eine große Blaufränkisch-Rosé-Affinität, die mittlerweile drei Weine hervorgebracht hat, sowie ein exotischer Chardonnay und feingliedrige Cuvées wie der Pandur.

 
  • Instagram
  • Facebook

©2020 wein.garage